Gerhard Roth gewinnt Preisskat

Am 01. November hat der SPD Ortsverein Oberkirchen erneut sein traditionelles Skatturnier im Pfarrheim in Oberkirchen durchgeführt. Teilnehmer aus der Großgemeinde, dem benachbarten Rheinland-Pfalz und sogar aus St. Ingbert, München und Unnau waren der Einladung von Organisator Peter Berwanger und dem Team des Ortsvereins gefolgt.

Insgesamt 36 Spieler gingen an 9 Tischen auf Punktejagd. Nach drei Runden mit jeweils 24 Partien konnte Gerhard Roth aus Unnau (über 200 km Anreise) mit 2211 Punkten den Sieg für sich verbuchen. Walter Jung aus Idar-Oberstein mit 2078 Punkten belegte Platz 2 und Alois Scheer aus Oberkirchen  erreichte den dritten Rang mit 2056 Punkten. Damit blieb einer der ersten 3 Preise in unserem Weiselbergdorf. Die ersten 13 Plätze wurden jeweils mit einem Präsent prämiert. Der SPD Ortsverein bedankt sich bei allen Teilnehmern.

Die Siegerehrung wurde von Bürgermeister Karl-Josef Scheer und dem stellvertretenden Ortsvorsteher Uwe Schneeweis durchgeführt.

Die große Teilnehmerzahl zeigt, dass das Turnier an Allerheiligen beliebt ist über die Gemeindegrenzen hinaus und wir werden auch im kommenden Jahr Skat in Oberkirchen spielen.

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle auch bei der Familie Müller und den Helfern an der Theke für die Bewirtung während des Turniers und der Schafskäserei Quackenmühle für die Spende der Preise 4 bis 6.

Von links: Bürgermeister Karl-Josef Scheer, stellv. Ortsvorsteher Uwe Schneeweis, Sieger Gerhard Roth (Unnau) Vorsitzender des SPD Ortsvereins Oberkirchen Daniel Künzer, 2. Platzierter Walter Jung (Idar-Oberstein)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.