2. Zimtwaffelbacktag des SPD Ortsvereins Oberkirchen am 15.12.2017

Beim SPD Ortsverein in Oberkirchen geht es derzeit Schlag auf Schlag. Nach dem Adventsmarkt Anfang Dezember veranstaltete der Ortsverein bereits das nächste Highlight.  Der zweite Zimtwaffelbacktag vor dem Gasthaus „Le Planteur“ in Oberkirchen. Josefine Ortleb hatte ihr Kommen angesagt und war pünktlich gegen 19:00 Uhr in Oberkirchen.

Josefine Ortleb (MdB), Daniel Künzer, Uwe Schneeweis (von links)

Sie griff gleich zum Gusseisen von „Uroma“ und backte unter Anleitung des 1. Vorsitzenden Daniel Künzer und des stellv. Ortsvorstehers Uwe Schneeweis erste Zimtwaffeln über dem Gasgrill.

Josefine im Einsatz

Wegen dem schlechten Wetter waren leider nicht so viele Besucher wie beim letzten Mal da, aber jeder hatte die Gelegenheit die Zimtwaffeln zu erwerben oder bei einem heißen Glühwein mit Josefine oder Dr. Magnus Jung ins Gespräch zu kommen. Auch der Kreisvorsitzende der SPD St. Wendel, Dr. Magnus Jung lies es sich nicht nehmen selber zum Eisen zu greifen und einige Zimtwaffeln zu backen.

Daniel Künzer, Olivia Fleisch und Dr. Magnus Jung (MdL) (von links)

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an den „Ältestenrat“ des Ortsvereins: Marlene Schwenk und Hiltrud Becker haben im Vorfeld dafür gesorgt, dass der Teig nach dem Rezept der Uroma gefertigt wurde.

Nachdem gegen 22:00 die letzten von Uwe Schneeweis vorbildlich gerollten Teigkugeln gebacken waren, wurde die tolle Aktion des Ortsvereins bei Uschi im Gasthaus gefeiert. Auch Ihr gilt ein besonderer Dank für ihre Unterstützung.

Ebenso gilt es den Anwohnern der Straße „Zur Festhalle“ zu danken, für ihr Verständnis wegen der Straßensperrung während der Backaktion.

Für das kommende Jahr hat der Ortsverein die Aktion fest in den Kalender der Gemeinde Freisen aufgenommen am 14.12.2018.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.